28.09.2020

Eintracht II wieder auf Kurs

Nach der klaren 1:11-Auswärtsniederlage bei Eintracht Pfungstadt ist die zweite Herrenmannschaft der Eintracht wieder auf die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Alessandro Pistara

Im Spiel gegen den letztjährigen Hauptkonkurrenten um die Bezirksoberligameisterschaft, den TV Bieber, siegten die Adlerträger mit 8:4. Entscheidend für den Sieg waren die Glanzleistungen im vorderen Paarkreuz. Lovre Dragicevic und Nicolas Plapp gaben keinen einzigen Punkt ab. Dabei waren alle vier Einzel hart umkämpft. Sie endeten allesamt erst nach dem fünften Satz.

Das Duell war insgesamt deutlich enger als das Ergebnis vermuten lässt. Tatsächlich wurden zehn der zwölf Einzel erst im letzten Satz entschieden. Fast vier Stunden kämpften beide Mannschaften um Punkte. Neben Lovre Dragicevic und Nicolas Plapp blieb auch Caoky Xuan ungeschlagen. Weitere Punkte zum Erfolg steuerten Alessandro Pistara und Chia-Han Kong bei. Besonders freute man sich dabei über den 3:2-Erfolg Alessandro Pistaras, der sich im bisherigen Saisonverlauf schwer getan hatte.

Nun steht für die Herren II eine längere Pause an. Erst am 31. Oktober steht das nächste Punktspiel auf dem Programm, dann kommt es zum Aufeinandertreffen mit Lampertheim II.

0 Artikel im Warenkorb