01.09.2022
Tischtennis

Jungen 15 starten Abenteuer Hessenliga

Neues Aushängeschild der Nachwuchsabteilung sind die Jungen 15, die mit hohen Ambitionen in die höchste Spielklasse, der Hessenliga, starten werden.

Unser Team für die Hessenliga (v.l.): Paul Zielinski (Jugendleiter), Luca Pistara, Üksel Ahmed, Ayoub Bourass, Phil Kisshauer.

Nachdem ihnen die Meisterschaft im vergangenen Jahr aufgrund des Corona-bedingten Saisonabbruchs genommen wurde, dürfen die Jungadler dieses Jahr in der Hessenliga starten. Dass sie in diesem erlesenen Kreis nicht fehl am Platze sind, bewiesen sie bereits mit dem Gewinn des Hessenpokals in der Vorsaison.

Wer die Mannschaft kennt, weiß sofort: Diese Jungs atmen Tischtennis. Phil Kisshauer, der wie seine Mannschaftskollegen sehr trainingsfleißig ist, hat bereits in mehr Hallen trainiert, als die anderen drei bereits gesehen haben. Üksel Ahmed und Ayoub Bourass fehlen bei keinem Oberligaspiel der Eintracht. Vierter Spieler im Team ist Luca Pistara, der aus einer tischtennisbegeisterten Familie stammt und dessen Vater und Bruder ebenfalls bei der Eintracht dem kleinen weißen Ball hinterherjagen.

Dass das Quartett sich nicht mit kleinen Erfolgen zufrieden gibt, zeigt nicht nur der Gewinn des Hessenpokals, sondern auch ihr Saisonziel: Die Vier möchten in der Hessenliga gerne um die Meisterschaft spielen.

0 Artikel im Warenkorb